Startseite / Home>>Projekte>>Hans Karl Gsellmann (Fotograf und Weltenbummler)

Ein echter Steirer mit dem Bilck und der Lust die Welt mit anderen (seinen) Laica Augen zu betrachten.

RL_Gsellmann_Hans

Der wunderbare Fotograf, Bergsteiger und vor allem Foto-Reiseleiter Hans Gsellmann ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Bereits in unserem Gründungsjahr (1984) konnten wir den großartigen Fotografen für die erste Foto-Reiseleitung begeistern, die Hans Gsellmann 1985 mit unseren Kunden nach Island führen sollte. In den darauffolgenden Jahren und Jahrzehnten verband uns eine enge Partnerschaft - die unvergleichlichen Fotoreisen u.a. nach Island, USA-West, Alaska, Namibia zählen zu den Reise-Highlights vieler Kunden.
In den 60er Jahren zeigte Hans Gsellmann als erster seine sensationellen Bilder von Expeditionen nach Spitzbergen und in andere Regionen in Panoramaprojektion. 2 Millionen Menschen vermochte er in seinen legendären Vorträgen zu begeistern. Alle hingen an seinen Lippen, wenn er von den Grönland-Expeditionen erzählte oder von der viermonatigen Kajaktour, die er 1961 unternommen hatte, 4000 Kilometer die Flüsse entlang durch den Nordwesten Kanadas. Neben seiner regen Vortragstätigkeit veröffentlichte er eine Reihe von Bildbänden und schuf auf diese Weise für seine eindrucksvollen Fotos ein bleibendes Forum.
Nach einer längeren Pause planten wir gemeinsam für August 2011 wieder eine Fotoreise. Wohin? Natürlich nach Island, dorthin, wo die erfolgreiche Zusammenarbeit begonnen hat. Dazu kommt es nun nicht mehr, Hans Gsellmann hat seine letzte Reise angetreten. Farewell
Quelle Kreisel Touristik


Bewegende Worte des Grazer Dompfarrer`s!

 

Wer war Hans Gsellmann?

 

Grazer Dom Requiem 30.9.2011